Follow View

Einführung: Was ermöglicht Ihnen Follow View?

  • Folgen Sie anderen Benutzern oder lassen Sie andere Benutzer Ihnen folgen, während Sie durch Ihren Arbeitsbereich navigieren (Zoomen/Schwenken).
  • Erstellen Sie Benutzergruppen, um Situationen wie Workshops mit vielen Benutzern und Breakout-Sitzungen besser zu verwalten.
  • Weisen Sie Bereiche innerhalb Ihres Arbeitsbereichs zu, um eine schnelle und einfache Navigation zu ermöglichen und um Benutzergruppen bestimmten Teilen des Arbeitsbereichs zuzuordnen.
  • Schränken Sie bestimmte Benutzer ein, um sie in Situationen wie Breakouts in Workshops vorübergehend daran zu hindern, zu navigieren oder zu bearbeiten.

Übernehmen Sie die Kontrolle, damit andere Benutzer Ihrer Ansicht folgen ("Take Control")

Wenn Sie “Take control” in der Standardgruppe "All Users" des Follow View Menüs drücken, folgen alle Benutzer, die dasselbe Projekt geöffnet haben, Ihrer Navigation und sehen denselben Teil des Arbeitsbereichs wie Sie.
Wenn Nutzer erst das Projekt öffnen, nachdem Sie zuvor die Kontrolle übernommen hatten, werden sie Ihnen dennoch auch sofort folgen.

Um die Steuerung zu beenden, drücken Sie “Stop control” der Follow View Kategorien

Hinweis: Benutzer, die nur über Viewer-Rechte verfügen können die Kontrolle nicht übernehmen. Sie können nur folgen oder aufhören zu folgen.

Anderen Benutzern nicht mehr folgen (Folgen beenden)

Wenn ein Benutzer die Kontrolle übernommen hat, Sie ihm jedoch nicht folgen möchten, drücken Sie “Leave” in Follow View Menü.

Hinweis: Ein Benutzer mit Administrator- oder Managerrechten kann Sie am Verlassen hindern, wenn Sie selbst nur über Viewer- oder Editorrechte verfügen.

Benutzergruppen erstellen

Wenn Sie nur bestimmte Benutzer steuern möchten, können Sie Gruppen erstellen, indem Sie die blaue + Taste drücken.

Über einen Dialog können Sie der Gruppe Benutzer hinzufügen. Drücken Sie “Create” um den Prozess zu beenden.

Verhindern, dass andere Benutzer die Kontrolle übernehmen

Insbesondere bei der Verwaltung größerer Benutzergruppen möchten Sie möglicherweise nicht, dass diese die Kontrolle über andere Benutzer übernehmen.
Wenn Sie über Administrator- oder Managerrechte verfügen, können Sie verhindern, dass Benutzer die Kontrolle übernehmen, während Sie die Kontrolle haben:
Öffnen Sie das Untermenü einer Gruppe (Pfeil nach unten-Taste links) und aktivieren Sie die Option “Don’t allow users to take control”. Immer wenn Sie die Kontrolle über diese Gruppe übernehmen (Mit der “Take Control” Schaltfläche), können andere Benutzer nicht die Kontrolle übernehmen.
Hinweis: Nur Benutzer mit View- oder Edit-Rechten sind betroffen. Benutzer mit Manager- oder Administratorrechten können immer die Kontrolle übernehmen.

Verhindern, dass Benutzer Sie verlassen, während Sie sie kontrollieren möchten

Wenn Sie über Administrator- oder Managerrechte verfügen, können Sie verhindern, dass Sie Benutzer verlassen, während Sie sie kontrollieren. Dadurch werden sie gezwungen, Ihrer Ansicht zu folgen, bis Sie die Kontrolle beenden.
Öffnen Sie das Untermenü einer Gruppe (Pfeil-nach-unten-Schaltfläche links) und aktivieren Sie die Option “Don’t allow users to leave”. Immer wenn Sie die Kontrolle über diese Gruppe übernehmen (Mit der “Take Control” Schaltfläche), können andere Benutzer nicht gehen.
Hinweis: Nur Benutzer mit View- oder Edit-Rechten sind betroffen. Benutzer mit Manager- oder Administratorrechten können jederzeit gehen.

Bereiche definieren und Gruppen zuordnen (Inhaltsverzeichnis für Projekte erstellen)

Sie können Area Frames verwenden um Ihr Projekt in beliebige Bereiche zu unterteilen. Wenn Sie diese Area Frames zu Gruppen zuweisen, können Sie die Follow View Dropdown-Liste wie ein Inhaltsverzeichnis benutzen. Ein Klick auf eine Gruppe in der Dropdown-Liste navigiert Sie dann direkt zum zugehörigen Area Frame innerhalb des Arbeitsbereichs.

Zum Erstellen von Area Frames haben Sie zwei Möglichkeiten:
Entweder öffnen Sie das “Widgets” Menü aus dem Hauptmenü und wählen Sie eines der drei Area Frame Schaltflächen ganz links. Klicken Sie dann in den Arbeitsbereich. Sie können die Area Frames jederzeit frei positionieren und in der Größe anpassen.

Optional können Sie Area Frames direkt im Edit-Dialogfenster einer Gruppe erstellen:
Drücken Sie auf die “Edit”-Schaltfläche (Bleistiftsymbol) einer Gruppe. Wählen Sie den Modus “Use a defined Area Frame…”. Klicken Sie auf “Create Area Frame”.

Beliebige zuordnen Area Frame zu einer Gruppe, bearbeiten Sie die Gruppe und klicken Sie auf “Select Area Frame”.

Um zu einem Area Frame zu navigieren, Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „A“ in einer Gruppe oder doppelklicken Sie auf den Namen der Gruppe.

Sie können die Liste der Gruppen neu anordnen, indem Sie eine Gruppe nach oben oder unten ziehen.

Wenn Sie alle Benutzer dorthin navigieren möchten, können Sie einfach zunächst selbst dorthin navigieren (z. B. indem Sie auf die Schaltfläche „A“ einer Gruppe klicken, der ein Area Frame zugewiesen wurde) und drücken dann “Take control” in der “All users” Gruppe an oberster Stelle des Follow View Menüs.

Wenn Sie nur bestimmte Benutzer zu einem bestimmten Area Frame navigieren möchten, fügen Sie diese Benutzer der entsprechenden Gruppe hinzu (indem Sie die Gruppe editieren und Benutzer hinzufügen), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Pull members in”.
Alle Mitglieder dieser Gruppe werden dann sofort zum zugewiesenen Area Frame navigiert .
Die Nutzer können sofort wieder wegnavigieren, falls Sie die Option “Don’t allow users to leave” nicht aktiviert haben.

Zwingen Sie bestimmte Benutzer, in einem bestimmten Bereich des Projekts zu bleiben (Area Frame aktivieren)

Möglicherweise möchten Sie, dass bestimmte Benutzer auf einen bestimmten Bereich Ihres Projekts beschränkt sind. Die Nutzer können zwar innerhalb dieses Bereichs frei navigieren, sie können diesen Bereich jedoch nicht verlassen, um Inhalte außerhalb des Bereichs anzuzeigen oder zu ändern.

Dazu aktivieren Sie einfach “Don’t allow users to leave” im Untermenü einer Gruppe (Pfeil nach unten-Taste links).

Um die Benutzer wieder zu befreien, drücken Sie die Schaltfläche “Release” dieser Gruppe.

Hinweis: Wenn “Don’t allow users to leave” für eine Gruppe aktiviert ist und einige Mitglieder dieser Gruppe das Projekt später öffnen, erst nachdem Sie “Pull members in” gedrückt hatten, werden die Benutzer dennoch beim Laden des Projekts direkt eingezogen. Wenn “Don’t allow users to leave” nicht aktiviert ist, passiert nichts mit Benutzern, die das Projekt später öffnen.

Hinweis: Nur Benutzer mit View- oder Edit-Rechten sind betroffen. Benutzer mit Manager- oder Administratorrechten sind nicht durch das Area Frame eingeschränkt.

Verhindern Sie, dass Benutzer Inhalte bearbeiten

Möglicherweise möchten Sie vorübergehend verhindern, dass Benutzer Änderungen im Arbeitsbereich vornehmen.

Aktivieren Sie dazu “Block editing” im Untermenü einer Gruppe (Pfeil nach unten-Taste links).
Die Bearbeitung wird für alle Mitglieder dieser Gruppe in den folgenden Situationen gesperrt:

  1. Während Sie die Kontrolle über diese Gruppe übernehmen (Wenn Sie die Kontrolle beenden, können die Mitglieder wieder bearbeiten).
  2. Wenn ein Area Frame dieser Gruppe zugewiesen ist: Während Mitglieder sich im Area Frame befinden mit der Option “Don’t allow users to leave”.

Hinweis: Nur Benutzer mit Edit-Rechten sind betroffen. Benutzer mit Manager- oder Administratorrechten können weiterhin bearbeiten. Benutzer mit View-Rechten können natürlich nie bearbeiten.

Stellen Sie die Benutzerschnittstelle auf den einfachen Modus um

Wenn Sie Workshops mit unerfahrenen Benutzern durchführen, möchten Sie möglicherweise nicht benötigte Optionen und Schaltflächen vor ihnen verbergen. Sie können ihre Benutzeroberfläche in den einfachen Modus umschalten, in dem weniger Tasten und Funktionen verfügbar sind und DEON-Tastenkombinationen deaktiviert sind. Dies macht es für die Teilnehmer einfacher und weniger wahrscheinlich, dass einer von ihnen etwas Unerwartetes tut, das Ihre Sitzung stören könnte.

Aktivieren Sie dazu im Untermenü einer Gruppe “Set interface to easy mode” (Pfeil-unten-Button links).

Der einfache Modus wird für alle Mitglieder dieser Gruppe in den folgenden Situationen aktiviert:

  1. Während Sie die Kontrolle über diese Gruppe übernehmen (Wenn Sie die Kontrolle beenden, befinden sich die Mitglieder wieder im normalen Modus).
  2. Wenn ein Area Frame dieser Gruppe zugewiesen ist: Während Mitglieder sich im Area Frame befinden mit der Option “Don’t allow users to leave”.

Hinweis: Nur Benutzer mit View- oder Edit-Rechten sind betroffen. Benutzer mit Manager- oder Administratorrechten bleiben immer im Vollmodus.