Nutzungsbedingungen

Nutzungsvereinbarung

Diese Erklärung wurde in englischer Sprache verfasst. Wenn Sie mit Inkonsistenzen zwischen der übersetzten Version dieser Erklärung und der englischen Version konfrontiert sind, hat immer die englische Version Vorrang.

Wichtiger Hinweis

DEON wird für die Online-Zusammenarbeit zwischen Computerbenutzern verwendet und ermöglicht die Integration verschiedener Daten in eine visuelle Darstellung. Die Verwendung von DEON unterliegt den Bedingungen der folgenden Vereinbarung.

Einführung

Dieses Dokument enthält eine Vereinbarung zwischen dem Deon-Benutzer und der Firma DEON GmbH & Co. KG, Ella-Kay-Str. 22c in 10405 Berlin, Deutschland (im Folgenden als "DEON" bezeichnet). Die Vereinbarung gilt auch für mit DEON verbundene Unternehmen.

Deon bezieht sich auf die von DEON angebotenen Dienste und Programme unter den von DEON betriebenen Domains (deon.de, deon.eu, etc.) und deren Subdomains sowie Aliases.

Durch den Betrieb und die Nutzung von Deon akzeptieren Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung. Sie verpflichten sich, Deon ausschließlich unter Beachtung der folgenden Bedingungen zu nutzen.

1. Betreff

Deon ist in zwei Varianten erhältlich:

Als kostenlose Plattform zum Erstellen und Zusammenarbeiten von Inhalten in geschlossenen Benutzergruppen für den persönlichen Gebrauch oder zur Auswertung
Als Bezahlplattform zur Erstellung und Zusammenarbeit von Inhalten in geschlossenen Nutzergruppen im Rahmen der kommerziellen Nutzung

Die Gebühren für die Nutzung von Deon sind in der Lizenzübersicht auf der Deon-Website aufgeführt und verbindlich. Diese Gebühren sind sofort nach Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit fällig und können mit dem angegebenen Zahlungsverfahren bezahlt werden. DEON kann Rechnungen und Zahlungserinnerungen per E-Mail senden. Wenn die Zahlung gegen eine Gebühr nicht möglich ist, trägt der Benutzer alle daraus resultierenden Kosten.

Deon darf nur im Rahmen der angebotenen Möglichkeiten verwendet werden. Alle anderen Verwendungen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von DEON.

Mit Deon bietet DEON eine technische Anwendung für den Austausch von Inhalten und die Zusammenarbeit der Benutzer. Eine inhaltliche Beteiligung von DEON besteht nicht.

Der Benutzer akzeptiert die Tatsache, dass eine ausfallsichere Bereitstellung von 100-Anwendungen nicht möglich ist und dass diese Bereitstellung durch interne (z. B. Wartungsarbeiten, Sicherheitsinteressen) und externe (z. B. Strom- und Netzwerkausfälle) Ereignisse behindert werden kann. Dies gilt auch für Deon. DEON wird jedoch versuchen, eine möglichst hohe Systemstabilität und konstante Verfügbarkeit der angebotenen Dienste zu erreichen.

Deon, alle darin enthaltenen Elemente und der gesamte zugehörige Inhalt - mit Ausnahme der Benutzerübertragungen und soweit nichts anderes bestimmt wurde - gehören DEON oder sind an DEON lizenziert. Alle Urheberrechte und sonstigen gewerblichen Schutzrechte, unabhängig von ihrer Form, verbleiben jederzeit bei DEON und den Lizenzgebern von DEON.

DEON behält sich das Recht vor, Änderungen an den angebotenen Diensten und sonstigen Diensten vorzunehmen, sofern dies für den Nutzer zumutbar ist.

2. Rechte und Pflichten des Nutzers

Sie können Deon für Ihre eigenen Zwecke verwenden („Verwendung“ bedeutet den Zugriff auf die angebotenen Dienste und Programme und deren Ausführung).

Der Abschluss des Registrierungsprozesses bedeutet für Sie einen Vorschlag, eine Vereinbarung über die Verwendung von Deon abzuschließen. DEON akzeptiert diesen Vorschlag durch Einrichtung Ihres Benutzerkontos. Diese Annahme bedeutet, dass der Vertrag zwischen Ihnen und DEON geschlossen wurde.

Um sich als Benutzer registrieren zu können, müssen Sie personenbezogene Daten angeben, die der Wahrheit entsprechen müssen. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Passwort geheim zu halten, um Missbrauch zu vermeiden. Jeder Benutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Benutzerprofil erstellen.

Der Kunde gewährt Deon das Recht, den Namen und das Firmenlogo des Kunden zu seiner Kundenliste und Website hinzuzufügen. Mit Ausnahme des Vorstehenden darf keine Partei den Namen oder das Logo der anderen Partei ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie für Ihre Aktivitäten auf der Plattform verantwortlich sind. Eine Haftung für die genannten Handlungen von DEON ist ausgeschlossen.

Sie sind verpflichtet, die in Ihrem Land geltenden Gesetze für die gesamte Zeit, in der Sie Deon verwenden, einzuhalten, insbesondere wenn Sie Inhalte konfigurieren und mit anderen Benutzern kommunizieren.

Zusätzlich und unabhängig von der rechtlichen Situation ist es Ihnen nicht gestattet:

Verwenden Sie Inhalte, die pornografisch, vulgär, obszön, beleidigend, verletzend, verleumderisch, belästigend, bedrohlich, hasserfüllt, rassistisch oder auf andere Weise zu beanstanden sind.
Andere Nutzer mit Masseninhalten (insbesondere SPAM) belästigen

Darüber hinaus dürfen nicht alle Benutzer Folgendes tun:

Mieten, leasen, unterlizenzieren, verleihen, verkaufen, übertragen, kopieren, modifizieren, anpassen, mit anderen Programmen verbinden, übersetzen, in eine andere Programmiersprache konvertieren, die verschiedenen Herstellungsschritte der Software rückentwickeln, dekompilieren oder daraus abgeleitete Werke erstellen Deon oder Bestandteile von Deon, entweder von Ihnen selbst oder durch Dritte, sofern dies nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung oder durch zwingende Gesetze gestattet ist.
Kopieren Sie oder führen Sie den Handel mit Deon oder Elementen von Deon in irgendeiner Weise durch oder gestatten Sie dies Dritten, es sei denn, dies ist in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet.
Aktivieren Sie Deon oder Deon-Elemente mit Mechanismen, Skripten oder anderer Software (z. B. Robotern oder Crawlern), die für die ordnungsgemäße Nutzung der Plattform nicht erforderlich sind. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Verwendung von Schnittstellen und Software, die Deon für den programmgesteuerten Zugriff bereitstellt (z. B. APIs).
Führen Sie alle Aktivitäten durch, die die Funktion und / oder Infrastruktur von Deon negativ beeinflussen oder übermäßig belasten.

Wenn Sie feststellen, dass andere Benutzer Deon auf illegale oder nicht vertragliche (unzulässige) Weise verwenden, können Sie DEON über das Kontaktformular der Plattform benachrichtigen.

3. Laufzeit und Kündigung

Die kostenlosen Dienste können vom Benutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Services können mit einer entsprechenden Nachricht über das Kontaktformular der Plattform oder einem an DEON gesendeten Brief storniert werden. Die registrierte E-Mail-Adresse muss angegeben werden. Nach der Stornierung können alle vom Benutzer veröffentlichten Inhalte von DEON gelöscht werden.

Die Bezahldienste werden im Rahmen eines Abonnements angeboten. Die gebuchte Mindestnutzungsdauer verlängert sich um den gleichen Zeitraum, wenn der Nutzer das Abonnement nicht rechtzeitig kündigt. Die Dienste können ohne Angabe von Gründen ohne Benachrichtigung am Ende des jeweiligen aktuellen Zeitraums storniert werden. Um die Dienste zu kündigen, reicht es aus, über das Kontaktformular der Plattform eine Nachricht an DEON zu senden oder dem Unternehmen einen Brief zu senden. Die registrierte E-Mail-Adresse muss angegeben werden. Nach der Stornierung können alle vom Benutzer veröffentlichten Inhalte von DEON gelöscht werden.

Beide Vertragsparteien sind berechtigt, aus zwingenden Gründen sowohl die kostenlosen als auch die kostenpflichtigen Dienstleistungen zu kündigen. Ein zwingender Grund liegt vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum vereinbarten Ende dieses Verhältnisses oder bis zum Ende einer Widerrufsfrist von der stornierenden Partei unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Berücksichtigung nicht zu erwarten ist Interessen beider Parteien. Überzeugende Gründe liegen insbesondere dann vor, wenn:

Der Nutzer beachtet die gesetzlichen Bestimmungen nicht;
Der Nutzer verstößt gegen Bestimmungen dieser Vereinbarung;
Der Benutzer schadet anderen Benutzern oder der Plattform.

Wenn ein zwingender Grund vorliegt, ist DEON berechtigt, zusätzlich zur Stornierung den Benutzer zu warnen, den Inhalt des Benutzers zu löschen und den Zugriff des Benutzers zu sperren.

Der Anspruch des Nutzers auf Erstattung der im Voraus gezahlten Gebühren erlischt, wenn DEON Maßnahmen ergreifen muss, die sich aus dem Vorliegen eines zwingenden Grundes ergeben.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

Wenn Sie Deon als Verbraucher im Sinne des Gesetzes (§ 13 BGB) einsetzen, gelten für Sie folgende Bedingungen:

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (zB Brief, E-Mail) widerrufen. Diese Frist beginnt nach Erhalt dieses Widerrufs in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 Ziffer 2 in Verbindung mit Ziffer 1 Abs. 1 und 2 des Einleitungssatzes zu das Bürgerliche Gesetzbuch sowie unsere Pflichten nach Abschnitt 312e, Absatz 1, Ziffer 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs in Verbindung mit Artikel 246 Abschnitt 3 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

DEON GmbH & Co. KG
Ella-Kay-Str. 22c
10405 Berlin
Email: rechnung@deon.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines gültigen Widerrufs sind bereits erhaltene Leistungen und daraus entstehende Gewinne (zB Zinsen) zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung; Diese Frist beginnt für uns mit Erhalt dieser Erklärung.

Besonderer Hinweis: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt wurde, bevor Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht haben.

5. Support und Kundendienst

Benutzer können das Kontaktformular der Plattform verwenden, um Fragen, Anweisungen und Kommentare zu Deon, den angebotenen Diensten oder vertraglichen Aspekten zu senden.

6. Garantie

Das Programm wird im Ist-Zustand zur Verfügung gestellt. Es gibt keine Garantie oder Gewährleistung jeglicher Art.

Insbesondere wird keine Garantie oder Gewährleistung hinsichtlich der Qualität und Eignung des Programms für einen bestimmten Zweck übernommen. DEON haftet nicht für Fehler oder für notwendige Serviceleistungen features, Reparaturen oder Anpassungen.

7. Entschädigung

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass er allein für seine Aktivitäten auf der Plattform und damit für die Erfüllung seiner Pflichten im Rahmen dieser Vereinbarung verantwortlich ist.

Der Benutzer stellt DEON von allen Ansprüchen frei, einschließlich Ansprüchen auf Schadensersatz, die von anderen Benutzern oder anderen Dritten aufgrund des Verhaltens des Deon-Benutzers gegen DEON geltend gemacht werden. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen die Einrichtung, Erstellung und Kommunikation von Inhalten sowie die Nutzung der angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten die Rechte anderer Nutzer oder anderer Dritter verletzen. In diesen Fällen trägt der Benutzer die Kosten, die DEON entstehen, einschließlich der Kosten für die Errichtung einer Rechtsverteidigung.

Verstößt der Nutzer durch sein Nutzungsverhalten gegen Rechte Dritter, so wird er dieses rechtswidrige oder außervertragliche (unsachgemäße) Verhalten unverzüglich einstellen, spätestens nach Aufforderung durch DEON.

8. Schlussbestimmungen

Dieses Dokument umfasst die gesamte Vereinbarung zwischen dem Benutzer und DEON in Bezug auf Deon und ersetzt alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Zusagen, Vereinbarungen oder übereinstimmenden Annahmen in Bezug auf das Produkt.

Unwirksame Bestimmungen dieser Vereinbarungen werden durch Bestimmungen ersetzt, deren Absicht ähnlich ist. Die übrigen Vereinbarungen behalten in jedem Fall ihre Gültigkeit.

DEON ist berechtigt, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern. DEON ist verpflichtet, den Nutzer rechtzeitig über die Überarbeitung zu informieren. Widerspricht der Nutzer der geänderten Vereinbarung nicht innerhalb von 6 Wochen, so gilt die geänderte Vereinbarung als angenommen.

Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass DEON ihm Nachrichten per E-Mail, Post oder Benachrichtigungen auf der Deon-Website sendet, einschließlich Nachrichten, die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen.

Die Bedingungen dieser Vereinbarung gelten auch direkt für Drittanbieter, Zweigniederlassungen, verbundene Unternehmen und Tochterunternehmen von DEON - sofern sie sich auch auf Drittanbieter, Zweigniederlassungen, verbundene Unternehmen und Tochterunternehmen von DEON beziehen.

Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts und des Internationalen Privatrechts.